Don’t worry – Think Pink

Woher? Wohin? Wie soll das nur weitergehen?Wenn du dich mit Sorgen quälst gibt es good news für dich. Du kannst das ändern! Bei ‚Think Pink!‘ handelt es sich um eine Haltung, einen Blickwinkel. Das Gute sehen zu wollen, zu suchen wofür ich dankbar bin.

Sorglosigkeit und Frohsinn im Herzen zu bewahren, auch wenn mein Leben zwischendurch ganz schön herausfordernd ist. Think Pink, das ist ein gutes Motto für mich und ich will mit dieser Haltung durchs Leben gehen. Ich will dankbar sein für die wunderbaren Klatschmohnblüten und das Vogelgezwitscher vor dem Fenster. Sie erinnern mich an einen Evergreen von Bob Marley den ich gelegentlich auf meiner Ukulele spiele. Es ist der Song Three little birds und der geht so: Don’t worry about the things, ‚cause every little thing gonna be allright! Don’t worry. Mach dir keine Sorgen und ich erinnere mich an einen Text aus der Bibel der davor warnt sich Sorgen zu machen. Er steht in Matth. 6, 25-26 Darum sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel kostbarer als sie?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s